Spend Life Traveling
Travel

Aktivitäten zu Hause während des Coronavirus-Ausbruchs

Suchen Sie nach Aktivitäten in diesen seltsamen und stressigen Zeiten zu Hause?

Reisen kommt für die meisten von uns für eine Weile nicht in Frage.

Immer mehr Länder schließen Geschäfte, Restaurants und öffentliche Bereiche oder werden komplett gesperrt. Und andere Menschen haben beschlossen, sich selbst unter Quarantäne zu stellen.

Ich bin derzeit in Spanien, wo vor kurzem eine vollständige Sperrung begonnen hat. Mindestens 2 Wochen müssen wir in unseren Häusern verbringen …

Aber was tun zu Hause so lange? Wie halten wir uns unterhalten, bleiben gesund und bleiben positiv?

Ich begann Brainstorming. Und zusammen mit Freunden und anderen Bloggern habe ich diese lange Liste von Dingen erstellt, die zu Hause zu tun sind, um das Beste aus dieser unglücklichen Situation herauszuholen.

Aktivitäten zu Hause während der Coronavirus-Sperrung

1. Bücher lesen

Frau liest einen Kindle

Dies ist definitiv eines der einfachsten Dinge, die man alleine zu Hause machen kann.

Wenn Sie so etwas wie ich sind, haben Sie eine gute Anzahl von Büchern, die Sie lesen wollten.

Ich weiß nicht, was es ist, aber ich erlaube mir nicht genug Zeit, um Bücher zu lesen. Daher verwende ich diese Sperre, um endlich einige der Bücher zu lesen, für die ich mich so lange entschieden habe.

Amazon Kindle Unlimited ermöglicht es Ihnen, über eine Million E-Books zu lesen, so dass Sie eine Weile beschäftigt sein sollten!

Oh, und wussten Sie, dass Sie keinen Kindle benötigen, um Bücher aus dem Kindle-Shop von Amazon zu lesen? Dieser Artikel erklärt wie.

2. Spielen Sie Brettspiele

Wenn Sie mit anderen Leuten zusammen sind, steigen Sie aus den Brettspielen aus!

Wenn Sie alleine sind, probieren Sie einige Online-Brettspiele aus.

Oder was ist mit Online-Rätseln oder Denkspielen?

Fun Fact: Wussten Sie, dass es ein Brettspiel namens gibt? Plague Inc.? Ich bin mir nicht sicher, ob das momentan eine seltsame Sache ist, aber gleichzeitig ist es Unterhaltung und eine Möglichkeit zu verstehen, wie Viren die Welt infizieren können … Und es ist ein Brettspiel, das auch alleine gespielt werden kann!

3. Lernen Sie eine neue Sprache oder eine andere Fähigkeit

Von Megan aus MeganStarr.com

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie gesperrt sind oder sich selbst isolieren, ist das Erlernen einer neuen Fähigkeit wie einer neuen Sprache.

Ich bin kürzlich nach Armenien gezogen und versuche gerade, die Sprache zu lernen, obwohl sie sehr schwierig ist!

Es gibt verschiedene Apps wie Duolingo oder Babbel, in die Sie eintauchen können, aber ich finde, dass ein gutes, altmodisches Buch mir gute Dienste leistet. Ich nutze diese Ausfallzeit, um das Erlernen dieser Sprache endlich ernst zu nehmen.

Zusätzlich zu den Büchern, die ich habe, denke ich auch darüber nach, mich für weitere Sprachkurse anzumelden italki oder ähnliche Websites, auf denen ich über den Computer von Angesicht zu Angesicht mit einem Kursleiter interagieren kann.

Ich denke, diese Zeit zu Hause zu nutzen, ist am besten, wenn man lernt… auch wenn es eine neue Sprache ist!

4. Starten Sie das Kochen und Backen

Brot backen

Brot backen – lustige Dinge zu Hause zu tun

Von Allan aus In Bangor ist es manchmal sonnig

Ich war vor der größten Panik in Selbstisolation gezwungen, als meine Eltern von einer dreimonatigen Kreuzfahrt durch Afrika und Asien ankamen. Dann landete meine Frau auf einem Flug aus Thailand und wir wurden in einen fast einmonatigen Monat der Selbstisolation im Haus der Familie in Nordirland gezwungen.

Gleichzeitig wurden die Supermärkte durch Panikkäufe und Lagerbestände geleert. So waren die Läden schnell von den langlebigen Lebensmitteln wie Nudeln und Reis sowie von verzinnten und abgepackten Lebensmitteln befreit.

Stattdessen hatte ich dunkelere Lebensmittel, die die Einheimischen selten kaufen, und experimentierte mit den weniger gekauften Lebensmitteln wie Kichererbsen und seltsamen Bohnen sowie einer Vielzahl von Gewürzen.

Aber die frischen Lebensmittel mit kurzer Haltbarkeit füllen sich wie immer weiter. Und ich hatte noch nie so viel Spaß beim Kochen verschiedener internationaler Küchen mit frischem Fleisch, Obst und Gemüse, Gewürzen, und ich habe gelernt, viele meiner asiatischen Lieblingsgerichte zu wiederholen.

Gleichzeitig isst die Familie mit meinen leckeren hausgemachten Gerichten gesünder als je zuvor, und wir haben sogar die Lebensmittel aus den Schränken und dem Gefrierschrank geleert.

Hinweis: Studien zeigen, dass Kochen und Backen Formen der Selbstpflege sind, die Stress abbauen können. Stöbern Sie also in diesem alten Kochbuch oder recherchieren Sie bei Google und Pinterest, um leckere Rezepte zu finden und mit dem Kochen zu beginnen!

5. Machen Sie schließlich diese Fotobücher

Von David und Faye aus Tauchen Sie ein in Europa

Wir sind hier in Prag gesperrt, aber es hat uns nicht an Dingen gefehlt, die uns zu Hause beschäftigen.

Während ich draußen mit unserem Sohn gespielt habe, hat meine Frau die riesige Menge an Fotos nachgeholt, die sich während jahrelanger Reisen angesammelt haben.

Wir haben es immer geliebt, Online-Fotobücher unserer Reisen zu erstellen, da sie eine großartige Möglichkeit sind, unsere Erinnerungen für immer festzuhalten.

Unser Problem war immer, die Zeit zu finden um unsere Bilder zu bearbeiten und zu organisieren. In zwölf Monaten und drei Tagen hier ist es nicht passiert.

Aber jetzt sind wir plötzlich auf unsere Wohnung, den Garten draußen und den örtlichen Supermarkt beschränkt. Jetzt können wir endlich einen klaren Weg finden, um diese Tausenden von Bildern für unsere Online-Alben durchzugehen.

Es ist eine großartige Möglichkeit, ein paar Tage zu verbringen und ein echtes Stärkungsmittel für die Seele!

6. Trainieren Sie zu Hause

Frau, die auf einer Yogamatte trainiert

Von Zach und Julie aus Ruhls der Straße

Ein großartiges Training zu Hause ist eine der besten Möglichkeiten, um Endorphine zu erhalten, Ihre Stimmung zu verbessern und während des Lockdowns in Form zu bleiben.

Hier sind ein paar Tipps für ein großartiges Training zu Hause.

Legen Sie zunächst eine Zeit fest, wie lange Sie trainieren möchten. Machen Sie Ihr Training mindestens zwanzig Minuten, aber nicht länger als eine Stunde. Schwitzen Sie gut, aber gehen Sie nicht so hart, dass Sie sich selbst verletzen! Zweitens entscheiden Sie, welche Art von Training Sie machen möchten. Auf YouTube gibt es viele großartige Workouts, die von Lehrern geleitet werden. Sie können auch Ihre eigenen Workouts erstellen!

Drittens belohnen Sie sich, sobald Sie Ihr Training abgeschlossen haben! Sie werden dankbar sein, dass Sie ein großartiges Training absolviert haben, und Sie können sich auf eine kleine Belohnung freuen, wenn Sie fertig sind.

Hab ein tolles Training!

7. Übe Yoga zu Hause

Ähnlich wie bei jedem Training zu Hause ist Yoga eine großartige Möglichkeit, gesund und fit zu bleiben, und es ist ein guter Stressabbau.

Menschen, die regelmäßig Yoga praktizieren, sagen jedoch, dass es viel mehr tut als andere Arten von Übungen. Von der Verbesserung Ihrer Körperhaltung und der Unterstützung beim Schlafen bis hin zur Pflege einer Haltung der Dankbarkeit.

Das Medical Center der University of Rochester Zustände Dieses Yoga kann helfen, eine ganze Reihe von Erkrankungen zu verbessern, darunter Bluthochdruck, Arthritis, Schmerzen im unteren Rückenbereich und Depressionen.

Aber ich würde sagen, probieren Sie es selbst aus und sehen Sie, was es für Sie tut!

Es gibt viele kostenlose Yoga-Kurse auf Youtube für jedes Level. Suchen Sie also nach einem, der Sie anspricht.

Gib aber nicht zu leicht auf. Versuchen Sie, mindestens eine Woche dabei zu bleiben, auch wenn es sich nur um eine kurze 20-minütige Sitzung pro Tag handelt, und entscheiden Sie dann, was Sie davon halten.

8. Übe Meditation und Achtsamkeit

Von Annalisa aus Travel Connect Erfahrung

Eine der Konsequenzen der Sperrung ist, dass Sie mehr Zeit haben, um die Nachrichten zu durchsuchen und Ihre Gedanken mit alarmierenden Inhalten zu füllen. Dies erhöht den Stress bei der Anpassung an neue Routinen.

Das körperliche und geistige Wohlbefinden hängt voneinander ab, wie unzählige medizinische Forschungen zeigen. Achtsamkeitsmeditation ist ein Werkzeug, das weltweit eingesetzt wird, um die psychische Gesundheit zu unterstützen, das Immunsystem zu stärken und ein freudigeres Leben zu schaffen.

Um das Beste aus der Meditation herauszuholen, ist eine gewisse Konsistenz erforderlich. Sie können jedoch auch nach einer einzelnen Sitzung davon profitieren und sofort beginnen.

Es gibt einige Tipps, mit denen Sie Ihre Meditationspraxis ankurbeln und Ihren Geist während des gesamten Lockdowns unterstützen können.

Vor allem, Schaffen Sie einen ruhigen und komfortablen Raum in Ihrem Haus. Dies kann einfach ein bequemer Stuhl in der Ecke eines aufgeräumten Raumes sein. Sagen Sie Ihrer Familie oder Ihren Mitbewohnern, dass Sie für einige Zeit Privatsphäre und Ruhe brauchen.

Nehmen Sie es allmählich: Meditiere am Anfang 10 bis 20 Minuten pro Tag. Setzen Sie sich mit geschlossenen Augen und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung und auf die verschiedenen Teile Ihres Körpers. Behalten Sie die Aufmerksamkeit in sich, während Sie versuchen, still zu sein, und lassen Sie Gedanken kommen und gehen. Wenn ein Gedanke Ihre Aufmerksamkeit zu lange auf sich zieht, bringen Sie Ihren Geist zurück zur Atmung und zum Körper.

Wenn Sie noch nie zuvor meditiert haben, kann die Verwendung einer Meditations-App sehr hilfreich sein, und es gibt viele Möglichkeiten. Eine der beliebtesten ist Headspace, das verschiedene Meditationsprogramme und eine Probezeit von zwei Wochen anbietet.

Trinkgeld: Der Gründer der Headspace-App hat das Buch ebenfalls geschrieben Der Headspace-Leitfaden für Meditation und Achtsamkeit. Wenn Sie völlig neu in der Meditation sind, ist dieses Buch ein guter Anfang. Auf sehr bodenständige Weise erklärt es, warum Meditation und Achtsamkeit selbst für die Skeptiker unter uns so nützlich sind.

9. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Seifen, Cremes usw. herstellen.

hausgemachte Seife

Von Anthony aus Grüner Mochila

In Zeiten wie diesen erkennen wir die vielen Dinge, die wir zu Hause tun können.

Ich nehme diese Situation zum Anlass, neue Fähigkeiten zu erlernen. Einer von ihnen ist mir schon eine Weile in den Sinn gekommen: zu lernen, wie man meine eigenen Seifen macht.

Wir brauchen sicherlich keine Pandemie, um unsere eigenen Seifen herzustellen. In einer Zeit, in der wir alle unsere Auswirkungen auf die Umwelt verringern sollten, indem wir weniger Kunststoff und weniger Chemikalien verwenden, ist dies nur eine sehr vernünftige Sache.

Also bin ich hier und suche nach Rezepten für Seife, Shampoo und Spülmittel. Erste gute Nachricht: Es gibt unzählige Websites, die sehr übersichtliche Tutorials anbieten.

Die Zutaten sind online leicht zu finden; Ich kaufe sie in großen Mengen, um die Kosten zu senken. Alle diese Produkte sind wirklich einfach herzustellen – mit Ausnahme von Seifenstücken, die präzise Mengen erfordern.

Je mehr ich mache, desto mehr Produkte finde ich heraus: Lufterfrischer, Insektenschutzmittel, sogar natürliche Heilmittel. Ich kann fühlen, dass ich süchtig werde! Durch eine schnelle Berechnung wurde mir klar, dass ich auch viel Geld spare.

Das letzte was ich gemacht habe? Natürlich mein eigenes Händedesinfektionsmittel. Und das ist eigentlich sehr einfach. Sie brauchen nur Alkohol, Aloe Vera Gel und etwas Öl / Glycerin zu reiben, um die Hände glatter zu machen. Lustige Tatsache: Es kann auch mit Wodka gemacht werden.

Trinkgeld: Mein Freund Mike hat ein leicht zu befolgendes Rezept für hausgemachte Handcreme kreiert. Bei all der Händedesinfektion, die wir alle in letzter Zeit durchgeführt haben, werden Ihre Hände dies lieben!

10. Schauen Sie sich Museen mit virtuellen Führungen an

Von meiner Freundin Monika, die so freundlich war, die besten Museen zu erforschen

Die gute Nachricht ist, dass Sie bei all dem Chaos und der Trauer, die durch die Pandemie verursacht wurden, aus der Sicherheit des Ortes, an dem Sie sich gerade aufhalten, einen Blick auf die erstaunlichsten Kunstsammlungen der Welt werfen können.

Einige Museen bieten eine 360 ​​° -Tour an, andere lassen Sie nur in ihrer Sammlung stöbern. Viele haben auch eine App, die Sie herunterladen können, wie die Nationalmuseum von Tokio oder Thyssen-Bornemisza in Madrid, um Nahaufnahmen, Audioguides und Spiele zu genießen.

Hier sind meine Empfehlungen für Museen zum Online-Check-out

  1. Das Barcelona Museum für zeitgenössische Kunst – MACBA. Sie haben es möglich gemacht, die Sammlung zu sehen und die Beschreibung der Werke von ihrer mobilen App aus anzuhören.
  2. Das Museo del Prado in Madrid. Dieses Museum hat viele Informationen über ihre Sammlungen auf seiner Website und bietet auch Apps für bestimmte Sammlungen.
  3. Das Galleria degli Uffizien in Florenz, Italien
  4. Das Louvre in Paris
  5. Das Britisches Museum in London
  6. Das metropolitan Museum in New York
  7. MoMA – Museum für moderne Kunst in New York
  8. Das Museum ohne Grenzen Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit islamischer Kunst und Barockkunst vertraut zu machen. Es beherbergt Bilder aus verschiedenen Galerien und Museen aus 37 Ländern.
  9. Virtuelles Museum von Kanada: die größte digitale Quelle für Geschichten und Erfahrungen, die von Kanadas Museen und Kulturerbeorganisationen geteilt werden.

Hinweis: Die Exponate des British Museum und des Metropolitan Museum können auch von abgerufen werden Google Kunst & Kultur – eine umfangreiche und erstaunliche Online-Sammlung, die nach Orten, Kategorien, Quellen… gefiltert werden kann.

Wenn Sie jedoch ein anderes Lieblingsmuseum haben, besuchen Sie auch dessen Website. Viele von ihnen haben begonnen, mehr Dinge online anzubieten.

Noch ein Tipp: Wenn Sie ein Souvenir-Süchtiger sind, können Sie einen Online-Shop eines der oben genannten Museen besuchen und ein schönes Geschenk bestellen, das Sie daran erinnert, dass Sie selbst zu Hause nicht aufhören müssen, von neuen Orten zu träumen.

Ok, und noch ein letzter Tipp: Kultur scheint in den nächsten Wochen online gegangen zu sein. Überprüfen Sie also Ihre Lieblingsmagazine, Theater, Kunstgalerien, digitalen Bibliotheken usw. Viele von ihnen haben kostenlose zusätzliche kulturelle Aktivitäten veröffentlicht. Meine Lieblingsgalerie für zeitgenössische Kunst in Warschau bietet zum Beispiel kostenlose Online-Führungen auf ihrer Facebook-Seite an.

Genießen Sie all diese Kultur und machen Sie das Beste aus den Dingen, die Sie zu Hause tun können!

11. Erreichen Sie alte Freunde und Familienmitglieder

Ich bin sicher, Sie haben Freunde oder Familienmitglieder, mit denen Sie seit Jahren nicht mehr gesprochen haben. Wahrscheinlich, weil Sie zu beschäftigt waren? Oder haben Sie einfach vergessen, Text zu schreiben oder sie anzurufen?

Nun ist es an der Zeit!

Diese Kontakte, auch wenn es sich nur um eine Textnachricht handelt, sorgen dafür, dass Sie sich alle besser fühlen, und sie helfen Ihnen, aus dieser Sperrung herauszukommen und das Gefühl zu haben, dass die Situation Ihnen etwas Positives gebracht hat.

12. Helfen Sie einem Nachbarn

Haben Sie einen älteren Nachbarn oder Freund, der möglicherweise nicht in den Supermarkt gelangen kann? Oder wer braucht Hilfe bei anderen kleinen (digitalen) Aufgaben?

Dies ist eine großartige Zeit, um Ihrer Community zu helfen!

Sie werden es nicht nur immens schätzen, sondern Sie werden sich auch nützlicher fühlen.

Zu Hause ohne viel soziale Interaktion festzusitzen, hat eine starke psychologische Wirkung. Zufällige freundliche Handlungen können Ihnen wirklich helfen, sich besser zu fühlen!

13. Reinigen Sie das Haus

Reinigung der Küche

Die meisten von uns putzen nicht gern. Aber jetzt, da Sie sowieso auf Ihr Zuhause beschränkt sind, können Sie diese Zeit genauso gut nutzen, um all diese Aufgaben zu erledigen, die Sie immer wieder verschoben haben.

Endlich dein Haus gründlich reinigen!

Aufräumen und Aufräumen kann tatsächlich ein großer Stressabbau sein. Außerdem haben Sie das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, etwas Nützliches in diesen ansonsten langweiligen Tagen zu Hause…

Und laut Psychologie heuteEine Studie zeigte, dass Menschen mit sauberen Häusern gesund und glücklicher sind.

14. Entschlüsseln und organisieren

Von Justine aus Breitengrad 41

Wir fühlen uns normalerweise zu beschäftigt, um uns zu entspannen und zu organisieren, aber jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihren physischen und digitalen Raum freizugeben.

Du wirst eine saubere Tafel haben, wenn du wieder zum normalen Leben zurückkehrst, das befreiend und befreiend ist!

Und Sie müssen nicht alles auf einmal tun. Sie können mit jeweils einem Bereich beginnen, beginnend mit Ihrer Priorität. Sie können beispielsweise mit Papierkram beginnen. Müll, den Sie nicht brauchen. Dann den Rest ablegen, verschieben oder delegieren.

Sie können auch Ihren Schrank, Aktenschrank, Küche, Buchbibliothek oder einen Bereich organisieren, der Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Stellen Sie sicher, dass Sie über einen bestimmten Platz verfügen, an dem Sie die zu spendenden Gegenstände aufbewahren können, damit Sie sie abrufen können, sobald Sie die Quarantäne verlassen haben.

Der Trick ist, klein anzufangen Sie überwältigen sich also nicht. Sie können es Tag für Tag nehmen.

Du kannst auch Entstören und organisieren Sie Ihr digitales LebenB. Ihr E-Mail-Posteingang (z. B. Get to Inbox Zero?), Fotos, Cloud-Speicher oder die Festplatte Ihres Computers.

Ich empfehle das Dinge erledigen System (GTD), wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre „Dinge“ haben und ein Produktivitätssystem schaffen möchten, das Ihren Geist klar und Ihr tägliches Leben stressfrei hält.

Sobald wir diesen Ausbruch des Coronavirus überwunden haben, können Sie sofort loslegen!

15. Beginnen Sie mit der Recherche für Ihren nächsten Urlaub

lustige Dinge zu Hause zu tun

Unterhaltsame Dinge zu Hause: Recherchieren Sie Ihre nächste Reise

Von Coni aus Den Globus erleben

Für uns alle, erfüllt von Fernweh, ist es schwer, nicht reisen zu können.

Daher ist es ein idealer Zeitvertreib, diesen Zeitraum zu nutzen, um Ihren nächsten Urlaub zu planen! Wir alle haben eine Bucket List Suchen Sie im Internet nach Ideen und Ratschlägen von Reisebloggern, holen Sie sich ein E-Book oder stöbern Sie auf Pinterest.

So sehr ich befürworte, Zeit zu lassen, um sich auf Ihrer Reise zu verirren, hilft die Recherche Ihres Ziels sehr. Und normalerweise haben wir nicht genug Freizeit, um es richtig zu machen.

Überprüfen Sie die Bewertungen zu Hotels / Hostels und Touren, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Informationen mit einem Lesezeichen versehen und Informationen zur Geschichte, Kultur und Politik des Ortes erhalten. Je mehr Sie über Ihr Ziel wissen, desto mehr werden Sie von Ihrer Reise profitieren.

In unserem hektischen Leben bleibt auch wenig Zeit, um über den „langweiligen“ Teil der Reiseplanung nachzudenken. Es ist also keine Zeit wie jetzt, dies zu klären. Wählen Sie aus, welche Reiseversicherung für Ihren Reisestil sinnvoller ist, besorgen Sie sich den Rucksack / Koffer, den Sie ändern wollten, und halten Sie eine Packliste bereit.

Dies wird nicht nur dazu beitragen, dass die Coronavirus-Sperrung in kürzester Zeit vorbei ist, sondern Sie werden auch vollständig auf diese Traumreise vorbereitet sein!

Lesen Sie auch: Unglaubliche Bucket-List-Ziele für einmalige Reisen

16. Schritt weg von Social Media

Von Claire aus Dieser Reiseliebhaber

So verlockend es auch ist, die Zeit zu Hause mit dem Betrachten von sozialen Medien zu verbringen, es kann einen enormen Einfluss auf Ihre geistige Gesundheit haben.

Konzentration auf das eigene Wohlbefinden und Selbstpflege üben ist von entscheidender Bedeutung – was bedeutet, dass Sie sich gerade jetzt von den sozialen Medien entfernen.

Ständige Aktualisierungen der Anzahl der mit Coronavirus infizierten Personen und der Anzahl der Todesfälle sind daher äußerst stressig begrenzen Sie, wie oft Sie die Nachrichten lesen während Sie immer noch auf dem Laufenden bleiben, was in Ihrer Nähe vor sich geht. Ein- oder zweimal am Tag ist genug!

Bei so vielen Social-Media-Updates über Coronavirus ist es schwer vorstellbar, dass irgendetwas anderes auf der Welt passiert, aber es gibt und wird es geben. Versuche dich auf andere Dinge zu konzentrieren Dadurch bleiben Ihre Gedanken beschäftigt und Ihr Telefon ist nicht in Reichweite.

Social Media ist auch ein Magnet für Fehlinformationen und falsche Nachrichten dass es manchmal schwer ist zu wissen, was man glauben soll. Halten Sie sich an die Ratschläge der WER und offizielle Regierungsquellen, nicht der potenziell gefälschte Facebook-Beitrag, den der Freund des Arbeitskollegen Ihres Nachbarn geteilt hat, und Sie werden besser informiert und viel weniger gestresst sein!

17. Holen Sie sich eine Routine in Gang

Von Dragos aus DragosRoua.com

Implementieren Sie eine feste Routine, die Sie jeden Tag mindestens zu 80% befolgen werden.

Diese unerwartete erzwungene Isolation kann einige störende psychologische Auswirkungen haben.

Langfristige Ziele können verschwimmen und sobald diese Coronavirus-Quarantäne beendet ist, sind wir möglicherweise noch desorientierter als am Anfang.

Um Ordnung in Ihrem Leben zu halten, schreiben Sie einen Tagesplan auf (oder verwenden Sie dafür Ihre bevorzugte Planungs-App), auch wenn dieser nur Folgendes enthält:

  • Dusche
  • Morgen Yoga
  • E-Mail überprüfen
  • Arbeit an…
  • Mittagessen zubereiten
  • das Geschirr spülen
  • 1 Stunde lesen
  • Ein kurzes Nickerchen machen
  • Zu Abend essen
  • Meine Abendroutine

Kreuzen Sie jedes Element aus der Liste an, während Sie es tun, und bleiben Sie dabei.

18. Gesund essen

gesunde Salatzutaten

Ich weiß, es ist verlockend, jeden Tag eine Flasche Wein aufzubrechen und all die Schokolade und Kekse zu essen, die Sie in die Hände bekommen können.

Aber die meisten von uns wissen, dass Essen unsere Stimmung beeinflusst. Das Letzte, was wir wollen, ist, jetzt krank zu werden, da die Krankenhäuser überarbeitet sind.

Versuchen Sie also, sich an eine normale, gesunde Ernährung zu halten. Es wird Ihnen wirklich helfen, sich in dieser ganzen Situation besser zu fühlen!

WebMD hat ein guter Artikel darüber, was Sie essen und trinken sollten, damit Sie sich besser fühlen.

19. Holen Sie sich genug Schlaf

Eine andere wichtige Sache, um gesund und positiv zu bleiben, ist genug Schlaf.

Natürlich ist es nicht das, was ich meine, den ganzen Tag im Bett zu verbringen, aber jede Nacht 8 Stunden Schlaf zu haben ist wichtig.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben einzuschlafen oder gut 8 Stunden Schlaf zu bekommen, verwenden Sie eine Schlaf-App (Ruhe ist beliebt) oder recherchieren Sie, wie Sie besser schlafen können.

20. Filme ansehen

Ich habe dies absichtlich zu meinem letzten Tipp gemacht. Ich denke nicht, dass Sie Netflix zwei Wochen lang ansehen sollten.

Aber Ihren Abend damit zu verbringen, einen guten Film oder einen interessanten Dokumentarfilm zu sehen, ist definitiv kein schlechter Weg, um einige Zeit zu töten!

Möchten Sie es geselliger machen, obwohl Sie alleine zu Hause sind? Entscheiden Sie mit Freunden oder Familienmitgliedern, dass alle denselben Film sehen, damit Sie anschließend darüber sprechen können.

Und wenn Sie genauso wenig reisen wie ich, schauen Sie sich einen Film oder eine Dokumentation über ein Ziel an, das Sie noch besuchen möchten. Wunderschöne Landschaften und faszinierende Kulturen zu sehen, macht mich immer glücklich!

Ich hoffe, diese Liste von Aktivitäten zu Hause hat Sie inspiriert.

Bleiben wir positiv und gesund und machen wir das Beste daraus!

Lesen Sie auch: So bleiben Sie auf Reisen gesund

Gefällt Ihnen dieser Artikel über Aktivitäten zu Hause während der Coronavirus-Sperrung? Pin es!

Dinge, die zu Hause während des Ausbruchs des Coronavirus zu tun sind

Dieser Blog über Aktivitäten zu Hause enthält Affiliate-Links. Ich kann eine Provision für Einkäufe erhalten, die über diese Links getätigt werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.

Verfasser: Sanne Wesselman
Ein Reisender, Wanderer, digitaler Nomade und Unternehmer. Inhaber einer Marketingfirma A bis Z Marketing.
Ich verbringe die meiste Zeit im Ausland und arbeite und arbeite auf dieser Website, um “das Gute, das Schlechte und das Hässliche” des Reisens und Lebens im Ausland zu teilen. Besuchen Sie die Seite Über mich für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.