Lebt in Rotterdam, Niederlande
Travel

Lebt in Rotterdam, Niederlande

Wie ist es, nach Rotterdam zu ziehen und dort zu leben?

Da ich selbst aus den Niederlanden komme, kenne ich Rotterdam sehr gut und denke, es ist eine schöne Stadt zum Leben. Aber die Erfahrung könnte natürlich ganz anders sein, wenn Sie aus dem Ausland hierher ziehen …

Ich freute mich daher sehr auf dieses Interview mit Edyta, die derzeit in Rotterdam lebt.

Dieses Interview ist Teil der Ask an Expat-Reihe. In dieser Serie interviewe ich Menschen, die auf der ganzen Welt leben, aber außerhalb ihres Heimatlandes. Ich versuche, ein ehrliches Bild von den Höhen und Tiefen des Lebens im Ausland zu zeichnen, Tipps zum Umzug an den Ort zu geben, an dem der Expat jetzt zu Hause ist, und Informationen darüber, was hier zu sehen und zu tun ist.

Expat Life in Rotterdam, Niederlande

Mädchen, das Blumen in Rotterdam kauft

Name: Edyta
Alter: 33
Heimatort: Ełk, Polen

Warum sind Sie nach Rotterdam gezogen?

„Ich habe mein Heimatland direkt nach der High School verlassen. Der Plan war, ein Jahr Pause zu machen, mein Englisch zu verbessern und ein Jahr später wieder an meine Universität zu kommen… Aber das Leben kann überraschend sein.

Ich bin nicht direkt nach Rotterdam gezogen. Stattdessen war es das Ergebnis einer langen Odyssee und des ersten Lebens an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt.

Ich hätte nie gedacht, dass die Niederlande mein Zuhause werden würden, aber es ist einfach passiert.

Nach der High School beschloss ich, in die USA zu reisen. Als ich meinen Flug buchte, waren Hamburg und Amsterdam meine beiden Wahlmöglichkeiten für einen Zwischenstopp. Ich entschied mich für Amsterdam und wusste nicht, dass diese einfache Entscheidung mein ganzes Leben lang Auswirkungen haben würde.

Nachdem ich über 6 Monate lang die amerikanische Westküste erkundet hatte, reiste ich zurück nach Europa und nahm am Amsterdamer Flughafen einen Anschlussflug nach Polen, als ich jemanden traf, der mir einen Au-Pair-Job anbot. Ich bin zunächst nur 6 Monate in die Niederlande gezogen. Aber ich habe mich in die Stimmung, die Sprache und die Kultur der Niederlande verliebt. Es fühlte sich sofort wie zu Hause an.

Ich fand schließlich meinen ersten ernsthaften Job, lebte in wahrscheinlich 10 verschiedenen Städten im ganzen Land, studierte und traf meinen Mann (der übrigens kein Holländer ist).

Dazwischen lebte ich aber auch in Miami und in Rom. In Rom habe ich mich in die italienische Sprache verliebt.

Nachdem ich von Rom nach Holland zurückgekehrt war, fand ich einen Job bei einer italienischen Firma, was mich dazu brachte, nach Rotterdam zu ziehen und hier endlich ein Haus zu kaufen. Obwohl ich an verschiedenen Orten in den Niederlanden gelebt habe, bin ich aufgrund meiner italienischen Berufserfahrung in Rotterdam gelandet. “

Was magst du am Leben in Rotterdam?

Der Hafen – Es ist zweifellos das Herz der Stadt. Ich arbeite in der maritimen Industrie und bin ziemlich leidenschaftlich. Ich mag es, die verschiedenen vorbeifahrenden Schiffe und den gesamten maritimen Geist der Stadt zu sehen.

ich mag die erstaunlichen Karrieremöglichkeiten, die die Stadt bietet, seine maritimen Ereignisse und die internationale Atmosphäre.

Ich bin kein besonderer Fan seiner Architektur, aber ich liebe seine Skyline, besonders nachts.

In Rotterdam gibt es auch einige großartige Restaurants, von denen jeden Monat buchstäblich neue auftauchen.

Für diejenigen, die sich fragen, sind die Immobilien- und Immobilienpreise in der Region Rotterdam unvergleichlich niedriger als in der Region Amsterdam, was das Leben in Rotterdam viel billiger macht. Und es scheint auch, dass in und um Rotterdam normalerweise mehr Mietplätze zur Verfügung stehen als in Amsterdam.

Ich würde sagen, dies sind zwei der wichtigsten Punkte für einen Umzug nach Rotterdam anstelle eines Umzugs nach Amsterdam, wo die Lebenshaltungskosten für viele Expats viel zu hoch sein könnten. “

Was magst du am Leben in Rotterdam nicht?

„Ein Teil seiner Architektur entspricht nicht meinem Geschmack, insbesondere der Blaak-Bereich. Es ist definitiv einzigartig und schön, es einmal in Ihrem Leben zu sehen, aber es ist eine Schande, dass sich einige Architekten dieses Bereichs auf Kreativität konzentrierten, aber die Ästhetik vergessen haben… “

Ist Rotterdam als Wohnort sicher?

„Es kommt darauf an, wo du wohnst.

Es gibt einige ziemlich berüchtigte Gebiete in Rotterdam, aber ich habe keine Erfahrungen aus erster Hand mit ihnen.

Manchmal hört man von Kämpfen zwischen Fußballfans, aber im Allgemeinen ist die Innenstadt ein sicherer Ort und ich fühle mich auf jeden Fall sicher, wenn ich in Rotterdam lebe. “

Was machen Sie am liebsten in Rotterdam?

Rotterdams beliebte Markthalle

Rotterdams beliebte Markthalle – Leben in Rotterdam

„Ausgehen, essen gehen, neue Restaurants ausprobieren.

Und am Fluss Nieuwe Mass entlang oder um den Kralinger See spazieren. “

Was ist Ihr Lieblingsort in Rotterdam?

„Witte de Withstraat ist definitiv DER Ort, um mit Ihren Freunden etwas zu trinken. Es ist die beliebteste Kneipenstraße der Stadt.

Unsere Lieblingsrestaurants sind ziemlich über die Stadt verteilt. Unser jüngster Fund ist das DoDo-Restaurant in der Nähe des Hauptbahnhofs. “

Wie ist die Expat / Internationale Gemeinschaft in Rotterdam?

„In Rotterdam leben viele Expats, und viele von ihnen kamen wegen einer maritimen Karrieremöglichkeit in die Niederlande.

Es finden jeden Monat viele Meetup.com-Veranstaltungen und internationale Veranstaltungen statt. Machen Sie sich also keine Sorgen
Sobald Sie nach Rotterdam ziehen, haben Sie viele Chancen, neue Leute kennenzulernen. “

Irgendwelche Tipps für den Umzug nach / das Leben in Rotterdam?

Rotterdams berühmte Würfelhäuser

die berühmten Würfelhäuser – leben in Rotterdam

„Die Mietpreise in der Innenstadt können sehr hoch sein und es ist schwierig, eine Unterkunft in den besten Gegenden zu finden.

Aber es gibt ein ziemlich gutes U-Bahn-Netz in Rotterdam und die Züge in den Niederlanden sind auch gut. So können Sie Ihr Suchgebiet problemlos auch auf benachbarte Städte wie Capelle aan den Ijssel ausweiten. Selbst von dort aus können Sie in nur 15 Minuten in die Innenstadt gelangen.

Die Mietpreise in diesen Gebieten sind so viel niedriger, dass es sich definitiv lohnt, sie sich anzusehen! “

Welche Ressourcen haben Sie während des Umzugs und / oder des Aufbaus eines neuen Lebens in Rotterdam als nützlich erachtet?

„Die beste Seite, um einen Job zu finden, ist In der Tat.

LinkedIn ist in den Niederlanden sehr beliebt und es ist wichtig, es bei der Arbeitssuche zu verwenden.

Sobald Sie nach Rotterdam gezogen sind, möchten Sie wahrscheinlich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Nutzen Sie die Website 9292.nl (oder laden Sie ihre App herunter), die Ihnen zeigt, wie Sie sich in der Stadt und auf dem Land fortbewegen können. “

Gibt es etwas, das Sie nur sehen oder tun müssen, wenn Sie in Rotterdam sind?

„Machen Sie einen Spaziergang auf der Erasmus-Brücke und genießen Sie die Skyline von Rotterdam bei Nacht.

Erkunden Sie die Gebiete Blaak und Oude Haven.

Nehmen Sie den öffentlichen Wasserbus zu den berühmten Windmühlen von Kinderdijk UNESCO-Weltkulturerbe.

Wenn Sie ein Auto haben, besuchen Sie auf jeden Fall Futureland und machen Sie eine Hafenrundfahrt, um das erstaunliche Containerterminal zu sehen und die kostenlose Futureland-Ausstellung zu erkunden.

Wenn Sie Futureland besuchen, möchten Sie vielleicht auch in einer kleinen, niedlichen Stadt namens Brielle vorbeischauen, die immer noch ein verstecktes Juwel ist. Es ist eine sternförmige Festungsstadt mit einem wunderschönen Stadtzentrum.

Gouda ist eine weitere schöne Stadt in der Nähe, in der im Sommer traditionelle Käsemärkte stattfinden. “

Über Edyta

Edyta, ein Expat, der in Rotterdam lebt

Edyta lebt und arbeitet in Rotterdam. Sie wechselte kürzlich von der Beschaffung zum Marketing, bleibt aber in der maritimen Industrie.

Sie mag alles in den Niederlanden, außer dem Winter- und Herbstwetter. Deshalb reist sie häufig nach Süden, um die Sonne zu suchen.

Ihre Hobbys sind Reisen und Reisebloggen. Sie ist auch die Autorin von Sayyestomadeira.com und du kannst ihr folgen Instagram Hier teilt sie ihre Bilder und Reisetipps über Madeira, Portugal.

Über Rotterdam

Rotterdam bei Nacht

Rotterdam ist Europas größter Seehafen.

Es ist nach der Hauptstadt Amsterdam die zweitgrößte niederländische Stadt und liegt in der Provinz Südholland an der Mündung der Nieuwe Maas.

Lesen Sie auch: Ist es Holland oder die Niederlande? Dieses lustige Video erklärt alles

Die Stadt ist ein wichtiges Logistik- und Wirtschaftszentrum und beherbergt über 180 Nationalitäten.

Rotterdam ist bekannt für seine Erasmus-Universität, seine Lage am Fluss, sein lebendiges kulturelles Leben, sein maritimes Erbe und seine moderne Architektur.

Die fast vollständige Zerstörung des Stadtzentrums während des Zweiten Weltkriegs hat zu einer abwechslungsreichen architektonischen Landschaft geführt, einschließlich Wolkenkratzern (ein ungewöhnlicher Anblick in anderen niederländischen Städten), die von renommierten Architekten entworfen wurden.

Lesen Sie auch:

Gefällt dir dieser Artikel über das Leben in Rotterdam? Pin es!

Expat Leben in Rotterdam

Verfasser: Sanne Wesselman
Ein Reisender, Wanderer, digitaler Nomade und Unternehmer. Inhaber einer Marketingfirma A bis Z Marketing.
Ich verbringe die meiste Zeit im Ausland und arbeite und arbeite auf dieser Website, um “das Gute, das Schlechte und das Hässliche” des Reisens und Lebens im Ausland zu teilen. Besuchen Sie die Seite Über mich für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.