Beste Orte in Asien im Jahr 2020 zu besuchen
Reise

Beste Orte in Asien im Jahr 2020 zu besuchen

Lesezeit: 6 Protokoll

Reisen nach Asien sind ein wesentlicher Bestandteil der Bucket-Listen vieler Reisender, und das aus gutem Grund. Der Kontinent ist ein Schmelztiegel, der von vielfältiger Schönheit kocht. Es beherbergt einige der ältesten Kulturen und charmante Architektur, bezaubernde Naturlandschaften und geografische Wunder.

Und der Großteil Asiens kann mit einem knappen Budget erledigt werden.

Von den pulsierenden Städten bis hin zu den bescheidenen Dörfern und entspannten Inseln finden Sie hier einige Lieblingsorte und die besten Orte, die Sie für Ihre Flucht im Jahr 2020 in Asien besuchen können. Orte, an denen Sie in eine Welt voller Abenteuer, Kultur und unvergleichlicher Natur eintauchen können Naturlandschaften. Egal, ob Sie alleine reisen, Flitterwochen unternehmen, Rucksacktouren unternehmen oder eine Reise mit Ihrer ganzen Familie planen, diese Länder und Städte werden das Fernweh in Ihnen wecken.

Vietnam

Wenn es um Asien geht, sind Orte wie Vietnam die goldenen Juwelen auf seiner Krone. Es hat alles, was Sie für einen Urlaub suchen, mit beeindruckenden sanften Hügeln, unglaublichen Stränden, alten buddhistischen Stätten, Geschichte, freundlichen Einheimischen, Gerichten, die Lust auf mehr (und extrem vegan und vegetarisch) machen, und einem pulsierenden Nachtleben.

EIN Gruppenreise durch Vietnam Es umfasst so viel mehr als nur einfache Besichtigungen, sondern bietet auch einen Einblick in die farbenfrohe und schöne Kultur. Besuchen Sie den Ho Chi Minh Komplex, vermarkten Sie und kriechen Sie durch die Cu Chi Tunnel. Sehen Sie die historische Ein-Säulen-Pagode in Hanoi, erleben Sie die Schlachtfelder von Choeung Ek, den Hoan Kiem-See, die Sung Sot-Höhle und natürlich ein Highlight, das Sie nicht verpassen sollten: Fahren Sie mit dem Boot durch die Bucht von Ha Long.

Mit so viel zu sehen, zu tun, zu erleben und zu schmecken war, ist und bleibt Vietnam einer der besten Orte in Asien.

Japan

Japan bietet mehr als Sushi und Manga. Es ist eines der fortschrittlichsten Länder Asiens mit ikonischen Städten, in denen die alte Kultur nahtlos in moderne Technologie übergeht und sich in sie einfügt, während Landschaften und der hoch aufragende Fuji Sie mit seiner natürlichen Schönheit verzaubern.

Erkunden Sie die Metropole Tokio mit ihrer High-Tech-Unterhaltung, finden Sie Kultur in Kyoto im Fushimi Inari Taisha und werfen Sie einen Blick auf eine Geisha in Gion. Während des Frühlings färben Kirschblüten Ihre Welt rosa, während es ein einmaliges Erlebnis ist, die Schneeaffen des Mount Takasaki zu beobachten.

Ryoan-zi Tempel Japan Kyoto

Bali

Bali, oft als Insel der Götter bezeichnet, ist das beliebteste Reiseziel in Indonesien und ein Favorit in Asien bei Rucksacktouristen, Hochzeitsreisenden, Familien und allen, die ein Abenteuer voller Kultur, natürlicher Schönheit und tropischer Inseln mit Strecken suchen von weißen Sandstränden und einem entspannten Ambiente.

Füllen Sie Ihren Urlaub mit einem Strandaufenthalt in Sanur oder Seminyak und erkunden Sie Orte wie Tanah Lot und den Uluwatu-Tempel. Ubud ist ein kulturelles Mekka auf Bali, wo Sie den Reis wachsen sehen und entlang der malerischen Reisfelder von Tegallalang reisen, eine kulturelle Show sehen und Tirta Empul besuchen können. Amed an der Ostküste eignet sich hervorragend zum Tauchen, während Lovina für seine entspannte Atmosphäre und die vulkanischen schwarzen Sandstrände bekannt ist.

Thailand

Thailand ist ein Paradies im Inselstil, das einem sofort in den Sinn kommt, wenn man sich die perfekte Reise nach Asien vorstellt. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, sich in einem Land zu entspannen und zu verlieren, das eine aufregende Kombination aus Nachtleben, Abenteuer und faszinierender Kultur bietet, haben Sie es gefunden.

Sie können Ihre Reiseroute mit Besuchen des Grand Palace in der Hauptstadt Bangkoks bis hin zu heiligen Tempeln wie dem Weißen Tempel (Wat Rong Kun) von Chiang Rai und den antiken Ruinen von Ayutthaya füllen. Während Chiang Mai unter Reisenden für seine schrulligen Geschäfte und Cafés bekannt ist, ist es auch der Ort nebliger Berge, der farbenfrohen Bergstämme und Tempel, die über die ganze Stadt verstreut sind. Und natürlich ist ein Besuch in Thailand nicht vollständig, ohne von Insel zu Insel zu springen, um Spaß in der Sonne zu haben.

Tempel Etikette Thailand

Malaysia

Erkunden Sie die Halbinsel Malaysia, denn dieses asiatische Land ist mehr wert als nur einen kurzen Zwischenstopp und eine Momentaufnahme der berühmten Petronas Twin Towers. Es ist ein Ort voller Farben und Vielfalt, an dem sich Alt und Neu treffen.

Erleben Sie die Stadt Kuala Lumpur, von ihren modernen Einkaufszentren bis zu den Batu-Höhlen. Um der Hitze und Feuchtigkeit zu entkommen, begeben Sie sich in die Cameron Highlands, ein Gebiet, das für seine Teeplantagen und Dschungeltouren bekannt ist, wo Sie Rafflesias (die größten der Welt) sehen können Blume) und Erdbeeren. Fügen Sie Melaka für einige Geschichte zu Ihrer Reiseroute hinzu und machen Sie auf jeden Fall einen Zwischenstopp auf dem Jonker Street Night Market, während Penang Sie mit seinem Essen (oft als das beste Street Food bezeichnet) und seiner unglaublichen Street Art bezaubern wird.

Sri Lanka

Das Inselland Sri Lanka – früher bekannt als Ceylon – ist ein Ort der Abwechslung mit wild lebenden Dschungeln, einladenden Stränden mit Inselatmosphäre, freundlichen Einheimischen und einer reichen kulturellen Vielfalt, die sich in Architektur, Essen, Kunst und Kunst zeigt. Rituale und Traditionen, die in den letzten 2000 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Genießen Sie die Strände von Negombo, Trincomalee, Tangalle und Mirissa, an denen Sie schwimmen, surfen, schnorcheln und Wale auf Booten beobachten können. Im kulturellen Dreieck, das aus Dambulla, Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy besteht, können Sie alle antiken Sehenswürdigkeiten vom Dambulla-Höhlentempel bis zum Aufstieg auf die Sigiriya-Felsenfestung erkunden und die Ruinen der antiken Stadt Polonnaruwa und die Zahntempel. Nehmen Sie den Zug zum Hochland von Nuwara Eliya oder Ella und genießen Sie unterwegs die Aussicht auf Teeplantagen, während am Zielort Teefabrik-Touren, Wanderungen zu Wasserfällen und vieles mehr auf Sie warten. Vergessen Sie nicht, Galle zu besuchen, einen anderen Ort voller Geschichte. Innerhalb der Mauern des niederländischen Forts treffen Sie auf eine Mischung aus verschiedenen Kulturen, Religionen und Traditionen.

Nicht der ultimative Reiseführer für Sri Lanka

Malediven

Die Malediven, die von vielen als Flitterwocheninsel bezeichnet werden, erhalten normalerweise einen Platz mit höchster Priorität auf den Bucket-Listen der besten Orte, die man in Asien besuchen kann. Und es ist leicht zu verstehen, warum; Das Land besteht aus mehr als 1000 Inseln, die über den Indischen Ozean verstreut sind. Mit seinem kristallklaren Wasser und den weißen Sandstränden können Sie Ihr bestes Selfie darauf wetten, dass es extrem fotogen ist.

Wasserbabys und aufstrebende Meerjungfrauen (und Mermans) können sich allen Aktivitäten auf dem Meer hingeben, vom Schnorcheln über Tauchen, Schwimmen bis hin zum Jet-Ski (oder sogar einem Jet-Blade), Surfen bis zum Parasailing. Besuchen Sie Male, die Hauptstadt der Malediven, um ein lokales Erlebnis zu erleben. Sie können auch angeln, sich eine Spa-Behandlung gönnen, Sonnenuntergänge bewundern und sich mit lokaler Küche verwöhnen lassen.

Südkorea

Im südlichen Teil der koreanischen Halbinsel liegt das Land der Morgenstille, Südkorea. Es ist ein Land, das in die Geschichte verschiedener Dynastien verwickelt ist, während eine allgegenwärtige Vergangenheit – mit der Hoffnung auf Versöhnung – auf der anderen Seite der Grenze liegt. Aber Korea hat mehr zu bieten, als man denkt.

Entdecken Sie die moderne Hauptstadt Seoul, machen Sie den Seoraksan-Wanderweg, erleben Sie den Wechsel der Jahreszeiten, von einem Spaziergang unter einem Kirschblütenhimmel über Skifahren bis hin zu farbenfrohen Bergen im Herbst. Besuchen Sie die Insel Jeju, das farbenfrohe Gamcheon-Kulturdorf in Busan, und besuchen Sie Gyeongju, eine Stadt, die als Museum ohne Mauern bekannt ist. Und vergessen Sie nicht, Ihren Gaumen mit koreanischem Essen (und Soju, wenn Sie sich trauen) zu befriedigen.

Indien

Da das Taj Mahal das bekannteste (und wahrscheinlich am meisten instagrammierte) Architekturstück der Welt ist, ist Indien zweifellos einer der besten Orte, die man in Asien besuchen kann. Obwohl Indien ein herausforderndes Land zum Besuchen und Navigieren ist, belohnt es die Besucher mit vielen neuen Erfahrungen.

Egal, ob Sie dem Pfad Essen, Beten, Lieben folgen und in ein spirituelles Erwachen eintauchen, Cocktails trinken und einen Strandurlaub in Goa verbringen, den indischen Himalaya erkunden, in Mumbai einkaufen und das berühmte Essen von Delhi probieren möchten, Sie werden Überraschungen finden um jede Ecke. Bereiten Sie sich auf eine sensorische Überlastung vor.

Laos

Wenn Sie durch Südostasien reisen und einige ikonische Sehenswürdigkeiten sehen möchten, ohne die Hektik der Menschenmassen zu erleben, dann ist das entspannte Laos der richtige Ort für Sie.

Das Land hat so viel zu bieten, von der reservierten Hauptstadt Vientiane mit ihrer historischen Goldstupa Pha That Luang bis zum charmanten Luang Prabang, wo sein französischer Einfluss in Form von Architektur und Essen (ja, hier finden Sie ein Croissant und ein Baguette) passt harmonisch zu den lokalen buddhistischen Traditionen. Wenn ein Inselurlaub Ihre Idee für einen Kurzurlaub ist, bietet dieses Binnenland etwas anderes: Si Phan Don – oder besser bekannt als die 4000 Inseln – die alle im mächtigen Mekong liegen.

* Kollaborativer Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.